Neuer Škoda Fabia – Premiere in Paris

Neu auf meinem Auto Blog mein-auto-blog.de: http://dlvr.it/6h0QmQ

Fahrbericht: Forester XT (240PS)

Neu auf meinem Auto Blog mein-auto-blog.de: http://dlvr.it/6h0Qdg

Audis neuer Vierzylinder - Variable Kompression

Audis neuer Vierzylinder – Variable Kompression

Okay. Ich könnte jetzt Kollegenschelte betreiben. Tue ich nicht. Oder?

Es gibt einige Artikel (derzeit online) die schreiben von einem neuen Audi-Motor, der besonders laufruhig sein soll, obwohl er nur vier Zylinder haben wird. Nun – Laufruhe ist etwas feines. Aber: Die dazu in den Artikeln online gestellten Schnittzeichnungen sind keine Patent-Unterlagen für einen laufruhigen Motor.

Worum geht…

View On WordPress

Fahrbericht: Mercedes-Benz S400 Hybrid

Neu auf meinem Auto Blog mein-auto-blog.de: http://dlvr.it/6gQ8py

Best of Youtube: 1975er Ferrari Dino 308 GT3

Neu auf meinem Auto Blog mein-auto-blog.de: http://dlvr.it/6gQ8jB

http://ift.tt/1o9eKoZ http://ift.tt/1oNgTfL
http://ift.tt/1o9eKoZ http://ift.tt/1vcmZ9q
http://ift.tt/1o9eKoZ http://ift.tt/1oNgSIV

Fahrbericht: Škoda Octavia vRS Combi

Fahrbericht: Škoda Octavia vRS Combi

Sportlicher Alltag für Papas Škoda Octavia Combi RS im Fahrbericht

Das mit dem Erwachsen werden ist so eine Sache. Plötzlich fährt man ein langweiliges Auto. Am Ende gar ein sinnvolles Auto. Und sobald der Nachwuchs vor der Tür steht, kommt der Pampers-Bomber auf den Parkplatz. Für manch Autofreund dürfte diese Zukunft so düster sein, wie die Erinnerung an die Abi-Party. Vorbei die Zeiten als man…

View On WordPress

Škoda präsentiert vorab zwei Fotos zum neuen Fabia. Seine Weltpremiere wird der Polo-Mitbewerber auf dem Automobil-Salon in Paris erleben.

Der neue Škoda Fabia

Kurz unter vier Meter lang, wird der neue Fabia auf dem MQB-Baukasten von Konzernmutter VW aufgebaut. Das bedeutet: Moderne Motoren, modernes Infotainment, moderne Assistenzsysteme. Wer gedacht hatte, bei den Tschechen wäre alles in Richtung billig getrimmt, der wird positiv überrascht. Der neue Fabia wird, wie zuvor der neue Octavia, ein solides, ein modernes und fröhliches Auto werden. Ein Kleinwagen der dem Konzernbruder Polo mächtig auf die Pelle rückt.

Diät geglückt

Dank der modernen Basis-Architektur, soll der neue Fabia bis zu 100 kg leichter werden als sein Vorgänger. Gut für das Handling, gut für den Verbrauch.

3.1 Liter auf 100 Kilometer

Die moderne Architektur sorgt für sparsame Motoren. Der neue 1.4 Liter TDI wird in der Version als 75 PS-Diesel mit gerade einmal 3.1 Liter auf 100 Kilometer auskommen. Zusätzlich wird es den Diesel in einer 90 und 105 PS Version geben. Wer weniger fährt, konzentriert sich auf die Benziner. Darunter der moderne 1.2 Liter TSI mit 90 und 110 PS.

Um das Preisspektrum nach unten abzurunden, wird Škoda auch simple Motoren anbieten. Nicht aufgeladene Benziner mit 60 und 75 PS.

Mehr zum neuen Fabia, spätestens aus Paris.

Neuer Škoda Fabia – Premiere in Paris Škoda präsentiert vorab zwei Fotos zum neuen Fabia. Seine Weltpremiere wird der Polo-Mitbewerber auf dem Automobil-Salon in Paris erleben.